Haus Offenburg 130

 

 

 

 

 

KURZBAUBESCHREIBUNG

 

 

In der Kurzbaubeschreibung erkennen Sie welche Leistungen Standard sind.

Ihr Bauberater hilft Ihnen bei der Zusammenstellung Ihres Wunschhauses.

 

 

 

  • Baugrundgutachten (Bodenklasse 3 – 5)
  • Bauleitung
  • Bauantrag im Maßstab 1:100
  • Energiesparnachweis inklusive Energiepaß
  • Schallschutznachweis
  • Grundstücksentwässerungsplan
  • Bauleistungsversicherung
  • Werkplanung
  • Ausführungsbürgschaft während der Bauzeit
  • Baustelleneinrichtung
  • Auf- und Abbau der Baugeräte, Gerüste
  • Aufstellung einer Miettoilette
  • Erarbeiten, Kalkulationsgrundlage ist Bodenklasse 3-5
  • Trennung und gesonderte Lagerung des Mutterbodens
  • Entwässerung, Rohrführung für Schmutzwasser unter der Bodenplatte
  • Verfüllung der Baugrube mit vorhandenem Aushub
  • Frostfreie Gründung der Bodenplatte bis 1 m Tiefe
  • Bodenplatte d = 20 cm
  • Mauerwerk Außenwände Porotonziegel d = 36,5 cm
  • Innenwände entsprechend in Poroton oder Porenbeton
  • Lichte Rohbauhöhe im EG, OG und ausgebautem DG ca. 2,65 m
  • Geschossdecke als Stahlbetonmassivdecke (bei Bungalow: Holzkonstruktion)
  • Dachüberstände bei Satteldächern 30 cm am Giebel, 75 cm an den Traufseiten
  • Dachüberstände mit gehobelter Sichtschalung oder Dachkasten
  • Dacheindeckung mit Betondachsteinen inklusive 30-jähriger Garantie vom Hersteller in verschiedenen Farben
  • Dachrinnen aus Titanzink
  • Treppe als offene Stahl-Holz-Treppe mit Trittstufen in Buche stabverleimt oder als offene Massivholztreppe mit Trittstufen in Buche stabverleimt
  • Haustür in weißem Kunststoff
  • Profilzylinderschloss, Dreifachverriegelung und Drückergarnitur
  • 6-Kammer-Kunststofffenster in weiß
  • Dreischeiben-Wärmeschutz-Verglasung mit Ug-Wert von ca. 0,7 W/m²K
  • Rollläden an allen Fenstern
  • Innenfensterbänke in Jura Marmor oder Perlato Appia
  • Außenfensterbänke in Aluminiumblech weiß, silber oder bronze eloxiert
  • Elektroinstallation nach VDE-Vorschriften und in Abstimmung mit den zuständigen Energieversorgern
  • Weiße Flächenschalter und Steckdosen der Marke Gira oder gleichwertig
  • Rauchmelder in Schlaf-, Kinder-, Gästezimmer und im Flur OG
  • Taster mit Wechselsprechanlage und Türöffner am Hauseingang
  • CPL-beschichtete Innentüren mit stabilem Zellkern, wahlweise in verschiedenen Dekoren
  • Drückergarnitur, aus verschiedenen Edelstahl-Modellen wählbar
  • Innenputz in den Wohngeschossen als glatter tapezierfähiger Gipsputz
  • Deckenfugen in den Wohngeschossen tapezierfähig verspachtelt
  • Außenputz in weiß oder Farbe möglich
  • Sockelputz aus fein geriebenem Zementputz
  • Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Fußbodenheizung im EG und DG
  • Sanitärkeramik in weiß (Ideal Standard, Keramag, Villeroy & Boch, Vigour oder gleichwertig)
  • Wärmegedämmte Einschubtreppe in den Spitzboden (sofern konstruktiv möglich)
  • Trockenbauarbeiten: Mineralwolldämmmatten nach Wärmeschutzberechnung
  • Gipskartonplatten werden tapezierfähig gespachtelt
  • Wohnräume EG und DG erhalten einen Zementestrich auf Wärme- und Trittschalldämmung
  • Zusätzliche Abdichtung der Bodenplatte für Häuser ohne Keller
  • Verlegung der Bodenfliesen in Bad, Gäste-WC, Küche und Eingang
  • Verlegung der Wandfliesen im Bad raumhoch (außer Dachschräge)
  • Verlegung der Wandfliesen im Gäste-WC bis zu einer Höhe von 1,50 m
  • 4 m² Fliesenspiegel hinter der Küchenarbeitsplatte
  • Fliesen bis zu einem Bruttomaterialpreis von 30 € je m²
  • Verfugung der Fliesen in weiß oder grau
  • Maler- und Tapezierarbeiten sind gegen Aufpreis möglich
  • Restliche Bodenbeläge sind gegen Aufpreis möglich
  • Blower-Door-Test